Nichts ist so beständig wie Veränderungen! Digitale Bildungskonzepte waren lange Zeit für viele „nicht“ durchführbar. Aufgrund der Verordnungen zur Eindämmung der Pandemie inzwischen die Lösung, um Qualifizierungen durchführen zu können. Bildungsanbieter sind gezwungen, ihre Formate zu digitalisieren. Die Teilnehmer haben sich daran gewöhnt und kennen nun den Nutzen, mehr als es noch vor Beginn der Pandemie der Fall war. Die beschriebene Onlearn-Session bietet einen Einblick in die professionelle Welt der Online-Bildung und gibt Impulse für neue Formate in der Bildungsarbeit und der Gestaltung interaktiver Präsentationen.

Zielgruppe

Trainer / Trainerinnen, Coaches, Berater / Beraterinnen, Dozenten / Dozentinnen, Führungskräfte in Bildungs- organisationen

Ziele

  • Erweiterung der Methodenkompetenz bei Online-Live-Seminaren
  • Die Teilnehmer kennen Methoden und Tools zum Aufbau eigener Online-Selbstlernkurse, begleiteter Online-Seminare, Live-Sessions und Online-Methoden für Präsenzschulungen
  • Die Teilnehmer kennen die Wirkung der aktuellen Tools selbst
  • Die Teilnehmer erhalten neue Impulse und Möglichkeiten, die Wirkungsqualität ihrer Online-Seminare massiv zu steigern.

Inhalt

  • Wie kann die Wirkungsqualität von Bildungsveranstaltungen durch Onlineformate gesteigert werden?
  • Wie können Referenten / Referentinnen größtmögliche Präsenz in Web-Seminaren zeigen?
  • Wie können die Web-Seminare interaktiv gestaltet werden?
  • Welche Möglichkeiten interaktiver Workshop- und Seminarunterlagen gibt es und wie können sie eingesetzt werden?

Organisatorisches / Ablauf

  • Technikcheck
  • Vorstellung einer Onlearn®-Plattform
  • Erleben interaktiver Trainings- und Schulungsmethoden
  • Erleben interaktiver Selbstlernszenarien
  • Interaktive Präsentationen
  • Fragerunde
  • Maßnahmenplanung
  • Die Veranstaltung findet in der Zeit von 16:00 - 19:00 Uhr statt.
  • Die genannten Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer.
  • Die Teilnehmer erhalten eine Linkliste mit den vorgestellten Tools.
  • Für kurze Problemlösungsgespräche (max. 15 Minuten) steht Herr Cornelius Scheier allen Teilnehmern nach der Session kostenfrei zur Verfügung.
  • Im Nachgang können bedarfsorientierte Trainings zur Implementierung der Lerninhalte in die eigene Praxis gebucht werden.