Die Einbeziehung der Mitarbeiter in Veränderungsprozesse gilt als Schlüssel-faktor für eine erfolgreiche Organisation. Mitarbeiter können aufgrund ihrer funktionalen Einbindung, ihrer Positionen und aufgrund ihrer Erfahrungen (Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Teamleiter, etc.) als Multiplikatoren aktiv werden. Sie informieren über Veränderungen im Arbeits-prozess oder über Bildungsangebote, versuchen die Kollegen von deren Nutzen zu überzeugen oder sie für eine Teilnahme zu gewinnen. Multiplikatoren sind Vertrauenspersonen und agieren als eine wichtige Schnitt-stelle zwischen den Ansätzen Top-Down und Bottom-up.

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Betriebsräte, Fach- und Führungskräfte

Inhalt

  • Einflussname „Bottom-up“ als Erfolgsfaktor
  • Die eigene Rolle als Multiplikator
  • Die Sprache der Kollegen sprechen
  • Vertrauen statt Manipulation
  • Dem Gegenwind entgegenstellen: Konfliktmanagement
  • Kommunikation und Information

Organisatorisches

  • Die Veranstaltung findet in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr statt.
  • Anmeldungen sind bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
  • Der Preis versteht sich zzgl. Mehrwertsteuer.
395,00 €

zzgl. MwSt

26.05.2021
10:00 bis 16:00 Uhr

Anmelden

06.12.2021
10:00 bis 16:00 Uhr

Anmelden

LiA-Experte

ASCII

Diplombetriebswirt (FH)
Roland Müller

Unternehmensberater

Ähnliche Veranstaltungen

Download

Flyer