In der aktuellen Zeit von Home-Office und Kurzarbeit tritt ein Thema in den Hintergrund, das in vielen Unternehmen und Organisationen häufig verdrängt wird. Sind jedoch alle Beschäftigten wieder an ihrem Arbeitsplatz im Einsatz, kann Mobbing eine Begleiterscheinung sein, die es konsequent zu unterbinden gilt.

Mobbing kann jeden treffen. Die Auswirkungen auf die Betroffenen sowie das Unternehmen sind enorm. Dieses Seminar soll helfen, rechtliche Grundlagen zu kennen und Sicherheit im Umgang mit diesem Thema zu gewinnen, Handlungs-möglichkeiten aufzuzeigen und damit sowohl den Betroffenen zu schützen als auch das Betriebsklima zu verbessern.

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiter der Personalvertretung sowie der Personalabteilung

Seminarziele

Sie lernen

  • wie man Mobbing erkennt
  • was gegen Mobbing getan werden kann (Maßnahmen und Prävention)

Themen

  • Begriffsklärung: Mobbing und Cybermobbing
  • typisches Verhalten von Mobbing-Verursacher und Mobbing-Opfer
  • Ursachen und Frühindikatoren
  • empfohlene Vorgehensweisen im Unternehmen
  • präventive Maßnahmen gegen Mobbing

Organisatorisches

  • Die Veranstaltung findet als Online-Seminar statt
  • Die Veranstaltung findet in der Zeit von 13:00 - 17:00 Uhr statt.
  • Bei Buchungen mehrerer Teilnehmer eines Unternehmens für das selbe Seminar gewähren wir Rabatte.
  • Die genannten Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer.

weitersagen